Zurück zum Anfang!
Hallo, ich bin Sira, komme ursprünglich aus Horn-Bad Meinberg, lebe aber seit meinem Studium in Münster. Ich habe meinen Master of Science in Mathematik an der WWU abgeschlossen und arbeite jetzt im Bereich Software Engineering.

Mathematisch interessiere ich mich vor allem für Gruppentheorie, Geometrie und Topologie. Meine Masterarbeit behandelte das Verfahren der Gruppenkubisierung. Falls du sie lesen möchtest, findest du sie hier.

Ansonsten hatte ich als Nebenfach im Studium Philosophie. Ich bin Mathebotschafter:in der Stiftung Rechnen, mache in meiner Freizeit irgendwas zwischen Powerlifting und Bodybuilding, trete manchmal bei Poetry Slams auf und bin als Autor:in tätig.

Poetry Slam mache ich schon seit ich 18 bin. 2012 fing ich damit an. Ich konnte mich 2012, 2013, 2014, 2015 und 2016 für die NRW- Meisterschaften im Poetry Slam qualifizieren. 2017 moderierte ich eine NRW-Slam Vorrunde. 2013 und 2014 nahm ich bei den deutschsprachigen U20-Meisterschaften teil und 2013 und 2017 war ich auch bei den nicht-altersbeschränkten deutschsprachigen Meisterschaften. Seit Anfang 2015 moderiere ich den U20 Slam in Münster. Meine Texte wurden in verschiedenen Anthologien und Magazinen veröffentlicht.

Außerdem spiele ich prinzipiell seit ich 11 bin Klarinette/Saxophon. Allerdings leider mittlerweile nur noch selten. Dafür bin ich auf nem guten Weg, ne Make Up Artist:in zu werden. Darüberhinaus beschäftige ich mich viel mit intersektionalem Feminismus.